Weihnachtsmarkt

Bild "Presse:Weihnachtsmarkt.jpg"











Auch in diesem Jahr  waren mehr als 30 Mitglieder des GV Germania am ersten Adventswochenende im Einsatz, um den zahlreichen Gästen des Vallendarer Weihnachtsmarktes die traditionell köstlichen Bratwurstvariationen und eine kleine aber feine  Getränkeauswahl anzubieten. Kurzum- auch die diesjährige Teilnahme beimVallendarer Weihnachtsmarkt an gewohnter Stelle im Bereich Hellenstraße/Hühnergasse kann als gelungen bezeichnet werden, auch wenn der Sonntag aufgrund witterungsbedingter Einflüsse etwas ruhiger gewesen ist. Bereits am frühen Samstagmorgen wurde von vielen fleißigen Helfern der Germania-Imbiss aufgebaut und mit dem entsprechenden Inventar bestückt. Viele Hände - schnelles Hände! Pünktlich wurde dann der Stand eröffnet.  
„Germania-Alles wurscht!“ Unter diesem Motto wurden verschiedene Bratwurstsorten auf die Speisekarte gesetzt. Schnell war zu erkennen, dass Germania mit diesem deftigen Angebot zu zivilen Preisen den Geschmack vieler Weihnachtsmarktbesucher getroffen hatte. Die Tatsache, dass es vielen  Besuchern so gut geschmeckt hat, dass diese auch am Sonntag noch ein zweites male bei Germania „zu Gast waren, erfreute die Mitglieder des GV Germania!  Sowohl am Samstag wie auch am Sonntag hatten die Vereinsmitglieder in den Ständen alle Hände voll zu tun, was aber der guten Stimmung unter dem aktiven „ Personal“ keinen Abbruch tat. Aber nicht nur das leibliche Wohlergehen stand an beiden Tagen auf dem Programm. So wurden sowohl mit den Einheimischen aber auch mit den Gästen aus den umliegenden Orten viele Gespräche geführt, Kontakte geknüpft und Informationen über den Chor, den Chorleiter, die Mitglieder und die geplanten Projekte im nächsten Jahr gesprochen.
Fazit: Weihnachtsmarkt 2017- Germania war auch in diesem Jahr wieder gerne mit von der Partie. Ein herzlicher Dank ergeht an dieser Stelle an alle Helferinnen und Helfer, insbesondere aber an die zahlreichen treuen Gäste, die uns beim diesjährigen Weihnachtsmarkt besuchten. Ein großes Lob ergeht außerdem an die Vallendarer Gewerbetreibenden unter dem Vorsitz von Herrn Michael Wächter für die gute Zusammenarbeit.